DI 09.09.2003  21.00

TICKET RESERVATION

Tkt reservation nur mglich
wenn Du eingeloggt bist
.

Log in

[ ELECTRONIC PIONEERS @ TONIMOLKEREI ]
RADIOACTIVO TOUR 2003
LIVE: EL AVIADOR DRO
LIVE: WIDERSTAND (CH)
FIEBERTANZ DJ-TEAM (D)

Kurzbiographie El Aviador Dro (y sus Obreros Especializados)

[Der Flieger Dro und seine spezialisierten Arbeiter] benannt nach einer Oper des Komponisten F. Ballila-Pratella, Mitglied der italienischen Futuristenbewegung in den 1910er Jahren.

PIONIERE DER ELEKTRONISCHEN POPULRMUSIK / KULTSTARS DES MINIMAL ELECTRO

Gegrndet wurde die Gruppe 1978/79 von Biovac N - dem einzigen heute noch in der Gruppe aktiven Grndungsmitglied - und einigen Freunden. Schon 1980 spalteten sich die Mitglieder der heute bekannten Elektro-Industrial Gruppe Esplendor Geometrico von Aviador Dro ab. Im selben Jahr verbreiteten die ersten Aviador Dro Verffentlichungen eine neue Musikrichtung in Spanien: den Technopop. Oft als die ?spanischen Kraftwerk? bezeichnet, waren und sind Aviador Dro die herausragendsten Vorvter der gesamten spanischen Techno-bewegung.
Kurz nach dem Zusammenbruch des faschistischen Franco-Regimes waren sie die ersten, die ein unabhngiges Plattenlabel grndeten, nicht nur, um ihre eigene Musik zu produzieren, sondern auch, um anderen Underground-Musikern, auch aus dem Punk-Bereich, die Mglichkeit zu geben, ihre Musik zu verffentlichen und zu vertreiben. Damit wurden Aviador Dro zu den Protagonisten der spanischen New-Wave-Bewegung, der Movida Madrileo.
In der Anfangszeit hatten ihre Konzerte einen revolutionren Ruf und endeten oft im Chaos. Zum Beispiel ein Konzert in einer nordspanischen Minenarbeiterstadt: Als die Gruppe ihren berhmten Song ?Nuclear si' (Kernkraft - Ja bitte!) anstimmten, begannen die Minenarbeiter im Publikum damit, Flaschen auf die Band zu werfen, wobei Gabriel Riaza - spter Mitglied von Esplendor Geometrico - von einem direkten Treffer mit einer vollen Flasche zu Boden ging! Schon in ihren ersten Konzerten begannen Aviador Dro, ihre revolutionren Manifeste im Publikum zu verteilen: Nuclear si (Kernkraft - Ja bitte), Muerte a pasado (Tod der Vergangenheit), Revolucin Dinmica (Dynamische Revolution), Evolucion genetica (Genetische Evolution).
Inspiriert von der italienischen Futuristenbewegung, dem ultralinken Theoretiker Bakunin und anderer Kunstrichtungen wie zum Beispiel dem Bauhaus, der russischen Avantgarde und von Dada, entwickelten sie einen eigenstndigen Stil und kreierten ein komplettes konzeptionelles Universum rund um Aviador Dro. 1981 stieg ArcoIris, ehemals Mitglied der Gruppe Los Iniciados, bei Aviador Dro als festes Mitglied ein und ist es noch heute. Bis zum heutigen Tag haben Aviador Dro zehn komplette Alben und mehr als dreiig Singles und Maxis herausgebracht! Krzlich haben sie ihre eigene virtuelle Stadt im Internet erffnet und damit verwirklicht, was sie bereits schon lange vorhergesehen hatten: eine komplett virtuelle Identitt. Jeder kann Brger der Stadt werden und sich ein Alter-Ego kreieren, das in der Metropole Mecanisburgo lebt.
Leider ist der Ruhm von Aviador Dro auerhalb Spaniens nur zu einigen wenigen minimal- u. electroclash-Enthusiasten vorgedrungen. Dies sollte sich jedoch bald ndern, denn Aviador Dro sind viel mehr als nur 1980er Musikhelden: Sie agieren noch immer an vorderster Front moderner Musik und knnen den jngeren Musikern zeigen, wie die Zukunft der Musik sein wird. Zum 25-jhrigen Bandjubilum kommen nun Deutschland und die Schweiz (Zrich) als erste in den Genuss der Electro-Pioniere.

Weitere Informationen unter www.metawavemusic.net
Zusätzliche Infos:  http://www.aviador-dro.com/

 

zurück zur Programmübersicht

SPIELREGELN: Maximal 4 Tickets pro Person /// Alle 4 müssen zusammen im Club eintreffen. Ein nachführen der Liste vor Ort ist unmöglich. /// Die Reservation ist gültig bis 00.30H am Abend der Veranstaltung, danach gehen nicht abgeholte Tickets in den freien Verkauf über /// Auch hier gilt 18 Jahre oder Mutti mitbringen! Ausweis kann verlangt werden und dann gilt es ernst!